Mausi

  • 03.05.2022

RESERVIERT Ich bin keine Schönheit, ich bin kein Jungspunt und eine Samtpfote, die man sofort ins Herz schließen muss, weil so …

RESERVIERT

Ich bin keine Schönheit, ich bin kein Jungspunt und eine Samtpfote, die man sofort ins Herz schließen muss, weil so verschmust - nein, das bin ich schon gar nicht. Warum ich nicht so bin, wie sich so mancher das Bild eines Stubentigers ausmalt, weiß ich nicht. Zu meiner Vergangenheit kann ich nur eines sagen:

Mein Frauchen brachte man urplötzlich - zumindest für mich und meine vierbeinige Lebensgefährtin - weg, ich glaube, ihr sagt "Seniorenheim" dazu, wo man sie hinbrachte. Meine Freundin und mich wollte man fangen und weitab auf einen Bauernhof bringen, dort sollte es uns gut gehen, hat man gesagt. Als man uns einpacken und verbringen wollte, kam mein Bauchgefühl über mich und flüsterte mir zu: "lass dich nicht fangen, hau ab"! Was ich dann auch tat und was zur Folge hatte, dass man meine Freundin erwischte und mit nahm und ich zurück blieb - alleine!

Aber es dauerte nicht lange und man brachte eine große Eisenfalle, die mit besonders gut riechenden Leckerein für Katzen befüllt war. Welche Katze konnte sich diese Gelegenheit, sich den Wanst voll zu schlagen, schon entgehen lassen? So tappte ich naiv wie ich war in - DIE FALLE - und wenige Stunden danach fand ich mich in einem Katzenzimmer des Halleiner Tierschutzvereines wieder. - Nur zur Info - das Foto von mir haben sie auf der Flucht auf den Balken gemacht - etwas hübscher und weniger gestresst bin ich normalerweise schon.

Dennoch sitze ich jetz bereits einige Wochen hier und hoffe, dass jemand mit mir Erbarmen hat, einen Katzenmenschen, der die Seele von uns kennt und mir die Zeit gibt, mich einzugewöhnen und wieder Vertrauen zu fassen . Ich hatte ja nie Scheu vor Menschen, nein, mein altes Frauchen habe ich geliebt, sie hat mich geherzt und gestreichelt. Aber ich bin derzeit noch so durch den Wind,dass ich nicht weiß, wie mir geschieht.

Bitte vergeßt mal diese ganze Schwemme junger Frühjahrskatzen - gebt doch mal auch einer etwas älteren Samtpfote noch eine Chance!

 

zurück